Über mich

Kommunikation im digitalen Raum hat viele Facetten. Genauso facettenreich sind meine beruflichen Bereiche, Aktivitäten und Stationen. Der digitale Raum ist für mich der ideale Ort, wo alle Bereiche mit denen ich mich beschäftige, zusammenfließen können. Hier kann ich mein Know How einbringen und Menschen dabei begleiten im digitalen Raum zu kommunizieren, um etwas zu verkaufen, etwas zu präsentieren oder darüber zu erzählen.

Ich bin in den Bereichen Kommunikation im digitalen Raum, Online Marketing, Kulturvermittlung, Lehre, Weiterbildung und Forschung tätig
Durchblickkunst als Initiative für analoge und digitale Kulturvermittlungsprojekte gibt es seit 2013.

Seit 2019 gibt es Durchblick&Co, die Social Media Agentur zur Kommunikation im digitalen Raum.

Diplomiert habe ich 2001 im Fach Kunstgeschichte und 2010 im Fach Museumspädagogik. 2019 habe ich am Diplomlehrgang Online Marketing Manager/in an der Privatuniversität Seekirchen bei Salzburg, teilgenommen.

Meine beruflichen Stationen haben mich als Kunstvermittlerin und PR-, und Öffentlichkeitsmitarbeiterin durch zahlreiche Kulturinstitutionen, wie das Leopoldmuseum Wien, das Museum der Moderne Salzburg, die Szene Salzburg oder die Argekultur Salzburg geführt. Ich durfte Kulturprojekte, wie den walk of modern art der Salzburg Foundation mitentwickeln und betreuen oder Kulturvereine und Kulturnetzwerke, wie beispielsweise goldilocks effects, drum5162 Initiative zur Verortung von Gegenwartskultur in Obertrum am See, arbeitskreis neu Plattform für Kulturvermittlung und einige mehr (mit) initiieren. Ich halte Proseminare und Vorträge an der Universität Salzburg und Weiterbildungsformate für Kunden der Organisations-Trainings-Coaching Agentur Komunariko. Am Schwerpunkt Wissenschaft und Kunst in Salzburg arbeite ich bei einem Forschungsprojekt mit.

Seit 2019 betreue ich Kulturinstitutionen und Unternehmen auf ihrem Weg im digitalen Raum. Zu meinen Kunden zählten und zählen unter anderem, das Franchise Unternehmen frischluft outdoor fitness world, die Kücher digitale Welt, die Philharmonie Salzburg, die Dirigentin Elisabeth Fuchs, die Kulturinitiative Super, Leerstandsinitiative zur Nutzung von Leerständen als Handlungsräume für Kultur und Wissen.

2020 öffneten die Fotografin und Designerin Christa Gaigg und ich, das Social Media Atelier. Ein kreativer Playground in dem digitale Räume kreiert und umgesetzt werden.